Kaffeevollautomat oder Kaffeemaschine fürs Büro?

Abhängig von der Größe des Büros und dem Budget für die Anschaffung kann man sich für eine Kaffeemaschine oder einen Kaffeevollautomat fürs Büro entscheiden. Wir haben die Vorteile und Nachteile von Kaffeemaschine und Kaffeevollautomat fürs Büro zusammengestellt.

Eine heiße Tasse Kaffee gehört für die Meisten zum Büroalltag wie Pommes zur Currywurst! Für viele Kollegen im Büro ist es außerordentlich wichtig zwischendurch einen leckeren Kaffee kochen zu können. Es gehört für Kaffeeliebhaber zur Qualität des Arbeitgebers, wenn es dort leckeren Kaffee gibt!

Kaffeevollautomat oder Kaffeemaschine fürs Büro

Kaffeevollautomat oder Kaffeemaschine fürs Büro?

Dieser Frage gehen wir in diesem Artikel nach. Wir gehen gezielt auf die Vorteile und Nachteile einer Kaffeemaschine und eines Kaffeevollautomat fürs Büro ein. Kaffeevollautomat oder Kaffeemaschine fürs Büro?: Das ist eine wichtige Frage für Büromanager oder Jungunternehmer. Die Beiden Varianten sind unterschiedlich im Hinblick auf die Bedienung, die Funktionen, die Art der Zubereitung, die Wartung und das verfügbare Zubehör. Daraus ergeben sich verschiedene Vorteile und Nachteile!

In Abhängigkeit von der Größe des Büros, dem Aufand der Wartung und Kaffeebestellung, dem täglichen Verbrauch oder auch den bevorzugten Kaffeezubereitungen und – spezialitäten kann es auch sinnvoll sein eine Kaffeemaschine zu mieten oder zu leasen. Unzählige Partner bieten hierfür maßgeschneiderte Lösungen für dein Unternehmen an.

Bestseller Nr. 1
Krups KM8508 Doppel-Kaffeeautomat Duothek Plus, Kombiautomat Kaffee/Tee, 2 x 10 Tassen, schwarz
168 Bewertungen
Krups KM8508 Doppel-Kaffeeautomat Duothek Plus, Kombiautomat Kaffee/Tee, 2 x 10 Tassen, schwarz*
  • Kombiautomat Kaffee / Tee
  • Fassungsvermögen 2 x 10 Tassen
  • 2 Schwenkfilter mit Tropfverschluß
Bestseller Nr. 2
Bestseller Nr. 3
Bartscher Doppel-Kaffeemaschine Contessa Duo 2 x 2 Liter Isolierkanne*
  • Doppel-Kaffeemaschine aus Chromnickelstahl inkl. zwei 2 l Edelstahl-Isolierkannen
  • mit 2 Warmhalteplatten
  • Aufbrühzeit: pro Kanne ca. 8 Minuten / Mindest-Aufbrühmenge: 1 Liter / Stundenkapazität 40 Liter

Welche Geräte sind grundsätzlich für dass Büro geeignet?

Die Kapselmaschine wird in diesem Beitrag aussen vor gelassen, da diese nur für sehr kleine Büros geeignet ist und aus unserer Sicht einen sehr negativen ökologischen Beitrag leistet.

Kaffeevollautomat oder Kaffeemaschine fürs Büro

Kaffeevollautomat fürs Büro

In großen Büros muss es schnell gehen: Kaffeevollautomaten stellen auf Knopfdruck frischen Espresso, Kaffee aber auch Milchmixgetränke wie Cappuccino oder Latte Macchiato her. Sie sind einfach zu bedienen und können große Mengen an Kaffee brühen. Vollautomaten stehen dabei insbesondere für gute Qualität. Anders als bei herkömmlichen Kaffeemaschinen dauert der Brühvorgang für eine Tasse Kaffee meist weniger als 30 Sekunden, wodurch weniger Bitterstoffe freigesetzt werden. Der hohe Druck in der Brühvorrichtung sorgt außerdem dafür, dass mehr ätherische Öle und Aromen in den Kaffee gelangen. Das macht den Kaffee aromatischer und bekömmlicher.

Vorteile und Nachteile Kaffeevollautomat fürs Büro

VorteileNachteile
große Auswahl, daher ideal für große Bürosnur Zubereitung einzelner Tassen
frisch gemahlener Kaffeehöherer Preis pro Tasse als anderen (Filter)Kaffeemaschinen
mehr Aromen durch Frischekeine Kannen möglich
schnelle Zubereitung von Kaffeespezialitäten auf Knopfdruck
Je nach Anbieter ist ein bestimmter Service oder die Wartung inklusive
AngebotBestseller Nr. 1
Saeco 10000051Espresso/Kaffeevollautomat für Kaffeegenießer oder einfach für das Büro*
  • Cremiger Cappuccino und Latte Macchiato
  • für Kaffeegenießer oder einfach für das Büro
  • hochwertige Verarbeitung und lange Nutzungsdauer
AngebotBestseller Nr. 2
DOMETIC MyFridge MF 5M, thermo-elektrischer Mini-Kühlschrank, 5 Liter, 12 V und 230 V, für Catering, Büro, Hotel oder zu Hause*
  • Thermoelektrischer Minikühlschrank zum Külen und Heizen mit Innenbeleuchtung
  • Im Kühlbetrieb: bis 20 °C unter Umgebungstemperatur. Im Heizbetrieb: Temperaturbegrenzung bei +65 °C.
  • Verschleißfreie Thermoelektrik, leistungsstarker Lüfter für Dauerbetrieb, Anschlussspannung: 230 Volt mit Steckernetzteil oder 12 Volt mit Adapter
Bestseller Nr. 3
Melitta F840-100 Barista T Smart Kaffeevollautomat, 1450, steel, 1.8 liters, edelstahl/schwarz*
  • Barista Geschmack auch fürs Büro: Zubereitung der Klassiker Espresso, Café Crème, Cappuccino und Latte Macchiato sowie 14 weiterer Kaffeespezialitäten nach Original Vorbild (richtige Reihenfolge der Zutaten), Intensiver Kaffee durch intenseAroma Funktion
  • Zeit ist Geld: Individuelle Voreinstellungen für vier Nutzer aus 18 Kaffeevariationen über My Coffee Memory Funktion, zwei Kammerbefüllung für unterschiedliche Bohnensorten, Flüsterleises Mahlwerk mit besonders kurzem Mahlvorgang
  • Melitta Connect App zur Steuerung vieler Funktionen bequem mit dem Smartphone, Alternativ Bedienung über das TFT Farbdisplay: Bezug von vorprogrammierten Kaffeevariationen, warmer Milch, Milchschaum oder heißem Wasser mit nur einer Berührung

Kaffeemaschine fürs Büro

Für kleinere Büros mit 1 – 10 Mitarbeitern reichen normale Kaffeemaschinen meist aus. Üblich sind Filterkaffeemaschinen mit Brühvorrichtung. Diese sind häufig aus Edelstahl. Man sollten auf ein einfach zu reinigendes Gerät achten, damit nicht zu viel Zeit für die Reinigung der Kaffeemaschine aufgewendet wird.

Die einfachen Kaffeemaschinen bestehen häufig nur einer Brüheinheit, die das Wasser erhitzt und in den Filter leitet. Dort wird das Kaffeepulver damit aufgekocht und der Kaffeesatz herausgefiltert. Es können je nach Geräte große Kaffeekannen zubereitet werden. Diese Kaffeekannen sind meist isoliert, sodass der Kaffee warmgehalten wird.

Diese Filterkaffeemaschinen sind zwar meist günstiger, aber die Kaffeequalität ist daher auch geringer. Durch den langen Kontakt des heißen Wassers mit dem Kaffeepulver können Bitterstoffe in den Kaffee gelangen. Der Kaffee schmeckt daher sehr oft bitter. Qualitativer Kaffee trägt zur Mitarbeitermotivation bei und daher sollte die Auswahl einer Kaffeemaschine fürs Büro eine wichtige Rolle spielen

Vorteile und Nachteile Kaffeemaschine fürs Büro

Vorteile Nachteile
günstiger Kaffeekein gutes Aroma
Zubereitung von großen Kaffeekannen möglichkeine Auswahl an Kaffeespezialitäten
Kaffee wird warm gehaltenReinigung muss durch Mitarbeiter erfolgen
gut für kleine Büros geeignetZubereitung dauert länger
ungeeignet für größere Büros

Bestseller Nr. 1
METRO Professional Kaffeemaschine GCM4011 | 10,5 Liter | 70 Tassen | 1650 W | Mengenbrüher | Mit Rundfilter | Warmhaltefunktion | Überhitzungsschutz | Kühle Außenwand | Deckelgriff*
  • Fassungsvermögen: 10,5 Liter = Zubereitung von ca. 70 Tassen Kaffee in 45 Minuten | Anschluss: 1650 W, 230
  • Kaffeespender ideal für Büros, Kantinen, Gastronomie, Industrie und Gewerbe | Mit Aluminium-Heizelement | Gewicht: 3,3 kg
  • Permanenter 18/8-Filter | Filterkaffeemaschine ohne Papierfilter | Aufheiz- und Rückstell-Anzeige
AngebotBestseller Nr. 2
Melitta Easy 1023-02 Filter-Kaffeemaschine aus Kunststoff, schwarz*
  • Kompaktes Design: Filterkaffeemaschine mit Glaskanne für ca. 10 Tassen, Passend für Melitta Filtertüten Größe 1x4
  • Individueller Kaffeegenuss: Volle Aromaentfaltung dank optimaler Brühtemperatur, Für vollen Genuss und trinkheißen Kaffee
  • Einfache Handhabung: Beleuchteter Ein-und Ausschalter, Transparenter Wassertank mit gut lesbarer Skalierung, Praktischer abnehmbarer Schwenkfilter mit integriertem Tropfstopp, automatische Endabschaltung
Bestseller Nr. 3
Rowenta CT3818 Filterkaffeemaschine Adagio Milano | Edelstahl- Thermokanne | 10-15 Tassen | 850 Watt | Schwarz/ Edelstahl*
  • Filterkaffeemaschine im eleganten und stilvollen Design
  • Stoßfeste Edelstahl- Isolierkanne hält Ihren Kaffee für bis zu 4 Stunden warm und aromatisch
  • Kapazität von 1,25L Kaffee für 10-15 Tassen

___

Fazit: Kaffeemaschine oder Kaffeevollautomat fürs Büro?

Die unterschiedlichen Kaffeemaschinen und Kaffeevollautomaten sind für verschiedene Büros unterschiedlich gut geeignet. Für kleinere Büros mit bis zu 10 Mitarbeitern eignet sich beispielsweise eine Filterkaffeemaschine mit Wärmekanne. In größeren Büros mit hohem Kaffeverbrauch sollten man besser auf einen professionellen Kaffeevollautomaten setzen. Je nach Menge der Geräte oder Aufwand für die Wartung kann man diese Dienstleistungen auch bei einem Partner in Auftrag geben. So können die Mitarbeiter sich in ihrer Arbeitszeit besser um ihre Kerntätigkeiten kümmern und einfach ihren guten Kaffee genießen.

 

2 Gedanken zu “Kaffeevollautomat oder Kaffeemaschine fürs Büro?”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.