Gorilla Kaffee Test: Superbar Crema

Ein Gorilla Kaffee? Ist das etwa soetwas merkwürdiges wie der Katzenkaffee Kopi Luwak? Nein. Weder werden die Bohnen von Gorillas angebaut noch hat der große Menschenaffe eine Funktion im Prozess der Röstung. Denn Gorilla  Kaffee ist die Hausmarke Kaffeerösterei A. Joerges aus Obertshausen und steht für großartigen Kaffeegenuss zu einem fairen Preis. In unserem Gorilla Kaffee Test stellen wir die unsere Lieblingssorte der Marke vor. Viel Spaß beim Lesen und Ausprobieren dieser tollen Kaffeebohnen.

gorilla kaffee test

Gorilla Kaffee Superbar Crema

Der Superbar Crema ist eine aromatische Kaffeemischung aus 60% Arabica und 40% Robusta. Die recht dunkle Röstung sorgt für intensives Aroma. Es werden für diesen Gorilla Kaffee nur Bohnen aus kontrollierten Anbauregionen verwendet. Empfohlen wird die Zubereitung im Espressokocher oder Kaffeevollautomaten, auch andere Kaffeemaschinen sind theoretisch möglich. Wir trinken ihn aus dem Kaffeevollautomaten und genießen ihn regelmäßig. Du kannst den Gorilla Superbar Crema in verschiedenen Größen* kaufen: 250g, 1kg oder 5 x 1 kg für den dauerhaften Genuss.

Der Gorilla Kaffee „Superbar Crema“ ist intensiv leicht schokoladig im Geschmack und lässt sich wunderbar mit etwas Milch genießen. Ergänzt wird der Geschmack im Abgang durch nussige und holzige Aromen. Dieser Kaffee wird dir so gut schmecken, dass du eventuell etwas über dein tägliches Koffein-Limit hinaus schießen könntest. Ein wirklich toller Kaffee zu einem sehr fairen Preis!

Angebot
Joerges Espresso Gorilla Super Bar Crema, 5er Pack (5 x 1 kg) Kaffeebohnen*
  • Die Super Bar Crema besteht aus 80% feinsten Arabica-Bohnen und 20% intensivsten Robusta-Bohnen aus Süd- und Mittelamerika
  • Durch das langsame und schonende Röstverfahren, können sich die Aromen der Bohnen entfalten und der Kaffee verliert an Bitterstoffen. Dies führt dazu, dass der Kaffee besonders gut verträglich ist
  • Eine spezielle Reinigung sowie die einzigartige Röstung jeder einzelnen Bohne verleiht dem Kaffee eine hohe Intensität

Über die Marke Gorilla

Im Jahr 2004 hat die Röster A. Joerges für ihre eigenen Röstungen eine eigene Marke entwickelt: den Gorilla Kaffee. Das Logo ziert ein Espresso-trinkenden Gorilla mit Zylinder – wir finden das einfallsreich! Alle Sorten von Gorilla wurden selbst „komponiert“. So werden unterschiedlichen Prozentsätze aus Robusta- und Arabica-Bohnen gemischt. Alle Sorten können problemlos in verschiedenen Kaffeevollautomaten oder Kaffeemaschinen mit Mahlwerk verwendet werden.

Die Gorilla Kaffee Varianten unterscheiden sich in Stärke und Säureanteil, sowie Geschmack und Farbe der Bohnen durch den unterschiedlichen Röstgrad. Insgesamt sechs unterschiedliche Varianten des Gorilla Kaffee stehen zur Auswahl. Für jeden Geschmack und Kaffeetyp ist etwas dabei!

AngebotBestseller Nr. 1
Joerges Espresso Gorilla Crema No.1, 1 kg*
  • Eine hochwertige Komposition bester 100% Hochland-Arabicakaffees. Feinste Geschmackssäuren umschmeicheln den Gaumen, die feste Crema streichelt ihn. 1kg ganze Bohnen.
AngebotBestseller Nr. 2
Joerges Espresso Gorilla Super Bar Crema, 5er Pack (5 x 1 kg) Kaffeebohnen*
  • Die Super Bar Crema besteht aus 80% feinsten Arabica-Bohnen und 20% intensivsten Robusta-Bohnen aus Süd- und Mittelamerika
  • Durch das langsame und schonende Röstverfahren, können sich die Aromen der Bohnen entfalten und der Kaffee verliert an Bitterstoffen. Dies führt dazu, dass der Kaffee besonders gut verträglich ist
  • Eine spezielle Reinigung sowie die einzigartige Röstung jeder einzelnen Bohne verleiht dem Kaffee eine hohe Intensität
Bestseller Nr. 3
Joerges Gorilla Kaffeehaus-Mischung, 3er Vorteilspack (3x 1000g), ganze Kaffeebohnen, Röstkaffee, Caffè*
  • BESTANDTEILE und AROMA: Der Kaffehaus-Mischung besteht aus feinsten Arabica-Bohnen und intensivsten Robusta-Bohnen aus Mittel- und Südamerika. Die zarte Schoko-Nuss-Note sorgt für den einzigartigen Geschmack mit einem vollmundigen Aroma
  • RÖSTUNG: Durch das langsame + schonende Röstverfahren jeder einzelnen Bohne inkl. spezieller Reinigung können sich die Aromen entfalten. Der Kaffee gewinnt an Intensität und verliert an Bitterstoffen - für eine besonders gute Verträglichkeit
  • EXZELLENTER GESCHMACK: Viel Crema, intensives Aroma und geringer Säure-Gehalt für einen magenschonenden, vollmundigen Genuss!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 Gedanken zu “Gorilla Kaffee Test: Superbar Crema”