Der teuerste Kaffee der Welt

Der teuerste Kaffee der Welt ist der Kopi Luwak, auch Katzenkaffee genannt. Der Name ist eine Zusammensetzung aus 2 Worten. Kopi ist einfach das indonesische Wort für Kaffee. Luwak ist eine indonesische Schleichkatze. Diese Tiere essen besonders gerne reife Kaffeekirschen, die von indonesischen Kaffeebauern angebaut werden.

Nachdem die frische Frucht verdaut wurde, scheiden sie die Kaffeebohne wieder aus. Während des Verdauungsvorgangs werden die Bitterstoffe abgespalten. Der teuerste Kaffee der Welt erhält so seinen milden und erdigen Geschmack.

Bestseller Nr. 1
Kopi Luwak Kaffee - einzigartige Feinkostspezialität aus Indonesien für den Winter von frei lebenden Luwakkatzen - Katzenkaffee, das perfekte Geschenk! (100 GR geröstete Bohnen (roasted beans))*
  • Kräftiges Waldaroma mit einer Schokoladennote
  • Edler Katzenkaffee, ideal als Geschenkidee
  • Arabica-Bohnen von der Insel Sumatra - geröstet und als Ganzes elegant verpackt
Bestseller Nr. 2
MYBALI COFFEE ® Kopi Luwak Ganze Kaffeebohnen Aus Indonesien - Perfektes Kaffee Geschenk - Von Frei Lebenden Luwak Schleichkatzen*
  • AUFBEREITUNG: Luwak Katzen in indonesischen Wäldern essen nur die besten und reifsten Kirschen, die durch die Fermentation im Verdauungstrakt dem Luwak Kaffee seinen einzigartigen Geschmack verleihen.
  • MILDER GESCHMACK: Die Enzyme im Darm der Katzen entziehen der Bohne Bitterstoffe und Säure. Dadurch hat der fermentierte Kaffee einen unverkennbaren mild würzigen, leicht pfeffrigen Geschmack.
  • BALINESISCHE HERKUNFT: Unsere Kopi Luwak Kaffeebohnen kommen zu 100% aus artgerechter und kontrollierter Freilandhaltung aus dem Norden von Bali. Unter Direct Trade verstehen wir eine enge und menschliche Zusammenarbeit mit unseren Kaffeebauern ohne Zwischenhändler. Dadurch tragen wir zu besseren Lebensbedingungen in Indonesien bei.
Bestseller Nr. 3
Shangri-La Coffee - Wilde Kopi Luwak Kaffeebohnen Gemahlen - 250 Gramm (Andere Gewichte Und Bohnentypen Erhältlich) - Ethisch Von Freilebenden Tieren Bezogen (Aus Indonesien)*
  • Premium Kopi Luwak Kaffee Aus Ethischen Quellen Von Freilebenden Tieren
  • Gemahlene Geröstete Kaffeebohnen - 250 Gramm
  • Importiert Aus Indonesien

Wer trotz der Gewinnungsmethode den teuersten Kaffee der Welt kaufen möchte, muss je nach Packungsgröße 14 – 230€* ausgeben. Natürlich sollte man auch auf die Echtheit der Spezialität achten. Besonders in Indonesien gibt es auch viele Fälschungen. So sehen die ungewaschenen Bohnen aus:

Der teuerste Kaffee der Welt - Kopi Luwak
Von Wibowo Djatmiko (Wie146) – Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, Link

Tipp: Statt Kopi Luwak mit schlechtem Gewissen zu trinken, kannst du dich vielleicht auch für eine der 20 beliebtesten Kaffeemarken Deutschlands begeistern.

Der teuerste Kaffee der Welt: Herstellungsprozess

Zu Beginn sammeln die Bauern den Kot der Luwak-Katzen auf ihren Farmen ein. Danach werden die Kaffeebohnen gereinigt und getrocknet. Gereinigt und getrocknet wird der teuerste Kaffe der Welt zu Sammelstellen gebracht. So können die indonesischen Bauern vor Ort einen Zusatzgewinn erwirtschaften. Man findet kaum verlässliche Zahlen, doch hörten wir von einem Kaffeeröster vor kurzem, dass zwischen 30 – 50 Tonnen Kopi Luwak jährlich produziert werden.

Sie machen im wahrsten Sinne des Wortes „Geld aus Scheiße“. Leider werden auch Luwaks auf unwürdige Art und Weise gehalten um mehr Katzenkaffee zu produzieren. Das Geschäft für die Menschen vor Ort ist äußerst lukrativ. Daher sollte man recherchieren vor dem Kauf von einem bestimmten Produkt, wie der teuerste Kaffee der Welt produziert wurde!

Warum ist der teuerste Kaffee der Welt so teuer?

Es gibt es immer wieder unterschiedliche Preise für den Kopi Luwak. Wenn man ein Schnäppchen sieht sollte man allerdings nachdenklich werden. Wurden die Tier gehalten um Kaffee zu produzieren? Ist der Kaffee nicht auf ökologische Weise gesammelt worden? Man sollte daher nur bei anerkannten Händler kaufen! Auch bekannte Online Händler haben Kopi Luwak Kaffee im Angebot, den man ohne Bedenken bestellen kann. Man sollte aber darauf achten, dass der teuerste Kaffee der Welt von freilebenden Tieren „produziert“ wurde.

Tipp: Aus teuerem Kaffee lässt sich mit einem kleinen qualitativen Bohnen besonders guter Kaffee extrahieren! Schau dir auch mal unsere Infos über Specialty Coffee an – Mit einem Cold Brew Dripper gelingt dir dein teurer Kaffee außerdem schonend.

Jetzt den teuersten Kaffee der Welt Kopi Luwak ausprobieren

AngebotBestseller Nr. 1
Kopi Luwak 100% Arabica Kaffee 50g (Katzenkaffee von frei lebenden Tieren) (50g Bohne)*
  • SORTENREINER KOPI LUWAK: Von der indonesischen Insel Bali als Direktimport vom lokalen Produzenten nach deutschen Qualitätsmaßstäben
  • VOLLER GESCHMACK: Unser Kopi Luwak Kaffee hat einen unverkennbaren mild-erdigen Geschmack mit einer feinen Arabica Kakaonote, welche unseren Luwak Kaffee zu einer ganz besonderen Spezialität machen.
  • FREI LEBENDE TIERE: Der Kopi Luwak entsteht aus Kaffeebohnen, welche ausschließlich von frei lebenden katzenartigen Tieren gegessen werden. Diese vertilgen nur die Kaffeekirschen mit der besten Qualität.
Bestseller Nr. 2
Kopi Luwak Kaffee - einzigartige Feinkostspezialität aus Indonesien für den Winter von frei lebenden Luwakkatzen - Katzenkaffee, das perfekte Geschenk! (100 GR geröstete Bohnen (roasted beans))*
  • Kräftiges Waldaroma mit einer Schokoladennote
  • Edler Katzenkaffee, ideal als Geschenkidee
  • Arabica-Bohnen von der Insel Sumatra - geröstet und als Ganzes elegant verpackt
Bestseller Nr. 3
Shangri-La Coffee - Wilde Kopi Luwak Kaffeebohnen Gemahlen - 50 Gramm (Andere Gewichte Und Bohnentypen Erhältlich) - Ethisch Von Freilebenden Tieren Bezogen (Aus Indonesien)*
  • Premium Kopi Luwak Kaffee Aus Ethischen Quellen Von Freilebenden Tieren
  • Gemahlene Geröstete Kaffeebohnen - 50 Gramm
  • Importiert aus Indonesien

Du hast bereits viel Geld für Kaffee ausgegeben und suchst nach einem neuen Kaffeevollautomaten der nicht dein Budget sprengt? Bei uns findest du Kaffeevollautomaten für unter 500€ mit Milchtank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.