Die aktuellen Testsieger: Kaffeevollautomat bei Stiftung Warentest

  In diesem Beitrag stellen wir die aktuellen Testsieger in der Kategorie Kaffeevollautomat bei Stiftung Warentest aus dem Jahr 2017 vor. Die Stiftung Warentest hat zehn Kaffeevollautomaten von bekannten Herstellern auf Herz und Nieren getestet. Es ist wirklich toll, dass es in Deutschland regelmäßig solche umfangreichen Tests von Kaffeevollautomaten, Kaffeemaschinen und allen möglichen Küchengeräten gibt!

Der beste Kaffeevollautomat bei Stiftung Warentest

Eines vorab: alle getesteten Modelle konnten gute Ergebnisse erzielen – wir konzentrieren uns in diesem Beitrag auf die drei Testsieger in der Kategorie Kaffeevollautomat bei Stiftung Warentest. Der ausführliche Test von zehn Kaffeevollautomaten findet sich in der Ausgabe 12/2016 von Stiftung Warentest .

Kaffeevollautomat Testsieger: Jura E8 Platin

Der Testsieger ist der Jura E8 Platin Kaffeevollautomat. Er ist allerdings auch einer der teuersten Kaffeevollautomaten im Vergleich. Der Kaffeevolautomat erzielte eine Note von 1,9 im Test der Kaffeevollautomaten von Stiftung Warentest. Leider kann dieser Kaffeevollautomat nur über den Fachhandel bezogen werden.

Ein besonderer Wasserfilter sorgt für makellose Wasserqualität. Gleichzeitig wird der Kaffeevollautomat so auch vor Kalk geschützt. Außerdem werden andere Stoffe, die Geschmack oder den beeinträchtigen können herausgefiltert (z.B. Chlor). Der Kaffeevollautomat verfügt über einen 1,9 Litern Wassertank und ist von vorne zugänglich. Der große Bohnenbehälter fasst 280 Gramm Kaffeebohnen.

Insgesamt stehen zwölf verschiedene Kaffeespezialitäten zur Auswahl. Von Espresso, Kaffee, über Latte Macchiato, „Flat White“ oder Espresso sind viele Kaffeespezialitäten möglich. Auf Wunsch können auch zwei Espressi oder Kaffees gleichzeitig zubereitet werden. Daher ist der Kaffeevollautomat besonders gut für Paare, Familien oder Menschen mit regelmäßigem Besuch geeignet. Auch als Kaffeevollautomat fürs Büro eignet sich dieser Alleskönner sehr gut.

Der aktuelle Kaffeevollautomat Testsieger in Aktion:

Testsieger Platz 2: Melitta Caffeo Varianza CSP

Den zweiten Platz der Testsieger hat die Melitta Caffeo Varianza CSP eingenommen. Dieser Kaffeevollautomat hatte die gleiche Bewertung im Test und schnitt ebenfalls mit 1,9 (GUT) ab. Dieses Modell von Melitta ist allerdings um einiges günstiger als der Testsieger.

Die Melitta Caffeo Varianza braucht im Vergleich etwas länger zum Aufheizen als die Jura. Ein integrierter Wasserfilter und ein integriertes Mahlwerk sind aber ebenfalls vorhanden. Der Kaffeevollautomat von Melitta bietet sogar die Möglichkeit zwei Kaffeebohnensorten auf einmal zu nutzen. Das wird durch ein Standardbohnenfach und ein zusätzliches Bohnenfach möglich.

(Anzeige)

Weitere Geräte aus der Melitta Caffeo Reihe:


(Anzeige)

Testsieger Platz 3: De’Longhi ECAM 23.466.S

Auf Platz drei liegt der De’Longhi ECAM 23.466.S Kaffeevollautomat. Auch dieses Gerät verfügt über ein Aufschäumsystem für leckeren Milchschaum. Es gibt eine Extra-Taste für Cappuccino und außerdem 5 voreingestellte Kaffeestärken von sehr mild bis sehr kräftig. Das ist großartig für Menschen, die ihren Kaffee zu unterschiedlichen Zeiten unterschiedlich stark haben möchten.

Ein extra leises Mahlwerk und ein großer 1,8 Liter Tank machen diesen silbernen Kaffeevollautomat außerdem zu einem großartigen Begleiter für das Büro oder die Mitarbeiter Küche. Natürlich ist der De’Longhi ECAM 23.466.S für Zuhause super geeignet. Dieser Kaffeevollautomat ist außerdem der mit Abstand günstigste der drei Testsieger! Er ist auch als Einstiegsgerät für viele sehr gut geeignet.

(Anzeige)

Die Brühgruppe lässt sich zur Reinigung vollständig entnehmen, sodass man seinen Kaffeevollautomaten immer schön sauber halten kann.Der Auslauf ist höhenverstellbar, sodass du deine große Lieblingstasse benutzen kannst.Die Ein- und Ausschaltung lässt sich programmieren. Dadurch kann der Kaffeevollautomat möglicherweise morgens schon an sein, wenn du aufstehst!

Weitere Geräte aus der De’Longhi ECAM Reihe:

(Anzeige)

Muss ich einen Kaffeevollautomat Testieger kaufen?

Die Frage ob es immer ein vergleichsweise teurer Kaffeevollautomaten Testsieger sein muss, ist pauschal nicht zu beantworten. Das hängt von den persönlichen Vorlieben des Käufers bzw. der Zweck der Nutzung ab. Wenn man einen hochqualitativen Kaffeevollautomat bevorzugt, sind die Testieger von Stiftung Warentest sicher ein guter Anhaltspunkt.

Kaffeevollautomaten Testsieger auf einen Blick:

Man kann natürlich neben einem Kauf auch einen Kaffeevollautomaten mieten oder leasen. Solltest aber einen Kaffeevollautomaten kaufen wollen, haben wir bereits in anderen Beiträgen zusammengestellt, worauf man beispielsweise beim Kauf von Kaffeevollautomaten oder beim Kauf einer Siebträgermaschine achten sollte.

_

Wie sind eure Erfahrungen mit diesen Testsiegern von Stiftung Warentest? Schreibt sie uns in die Kommentare!

Auch interessant:

7 Kriterien: Kaffeevollautomat fürs Büro Kaffee ist für viele Mitarbeiter ein wichtiger Begleiter im Arbeitsalltag. Daher ist es wichtig, dass man sich für einen guten Kaf...
Was ist eine smarte Kaffeemaschine ? Alles wird smart! Man hört oder liest es immer wieder in den Medien oder bei Gesprächen auf der Arbeit. Aber was ist eigentlich ei...
Der teuerste Kaffeevollautomat auf Amazon Es gibt extrem viele Kaffeevollautomaten auf Amazon. So wie es eben auf dem Marktplatz mittlerweile eigentlich von allem viel gibt...
Siebträgermaschine kaufen – Das sollte man b... Wer einen perfekten Espresso zubereiten möchte, kommt als Kaffeeliebhaber um  eine Siebträgermaschine nicht herum. Doch die Auswah...
Tipps zur Reparatur von Kaffeevollautomaten Kaffeevollautomaten können extrem teuer sein - Doch wenn man einige Tipps bei der Reparatur von Kaffeevollautomaten beachtet, kann...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.