Tipps zum Kauf einer Kaffeemaschine

Die Kaffeemaschine ist zwar kein besonders neues Phänomen, aber es ist ein relativ neuer Trend auch viel Geld für eine Kaffeemaschine oder auch einen Kaffeevollautomaten auszugeben. Teils Vollautomatische Kaffeemaschinen wie bspw. Kaffeevollautomaten, Espressomaschinen oder Portionskaffeemaschinen für Kaffeepads oder Kapseln haben in den letzten Jahren stark an Beliebtheit gewonnen. Auch die Siebträgermaschine wird in Privathaushalten immer beliebter.

kaffeemaschine tipps produziert

Die Kaffeekultur in Deutschland hat sich stark gewandelt. Barista Schulungen und Kurse ebenfalls haben an Beliebtheit gewonnen. Um auch zu Hause professionellen Kaffee zubereiten zu können benötigt man neben dem Wissen auch eine passende Kaffeemaschine. Daher haben wir hier einige Tipps zum Kauf einer Kaffeemaschine zusammengestellt.

4 tolle Tipps zum Kauf einer Kaffeemaschine

Die Auswahl an Geräten und Kaffeesorten ist riesig geworden. Bei ebay findet man bspw. unter dem Suchbegriff Kaffeemaschine über 8700 Produkte* – unter Kaffeevollautomat findet man über 5.500* Produkte. Ebenso geht es einem auf Amazon. Hier findet man zum Suchbegriff Kaffeemaschine über 10.000 Produkte*. Wenn man nach Kaffeevollautomat sucht, findet man aktuell allerdings nur 388 Ergebnisse*!

Bei dieser Masse an Artikeln sollte man einige Tipps beim Kauf einer Kaffeemaschine beachten. Die große Auswahl ist für den Käufer einerseits gut denn so wird es für jeden ein Gerät auf dem Markt geben, dass ihm zusagt.

Außerdem gibt es bei einem großen Angebot an Geräten auch immer günstige Geräte für den kleineren Geldbeutel. Es gibt zum Beispiel bereits gute Kaffeevollautomaten für unter 300 Euro. Die Entscheidung beim Kauf fällt aber bei einem so riesigen Angebot eher schwer. Das gilt besonders, wenn man sich wenig mit dem Thema beschäftigt. Woran kann man sich also orientieren? Nach welchen Kriterien kann man beim Kauf einer Kaffeemaschine vorgehen? Wir haben daher 4 tolle Tipps zum Kauf einer Kaffeemaschine für euch zusammengestellt! Damit ihr euer Geld gut in eine Kaffeemaschine investiert, die genau eure Erwartungen und Anforderungen erfüllt.

Budget für die Kaffeemaschine festlegen

Die moderne Kaffeemaschine ist ein echtes Prestigeobjekt! Hat häufig auch einen hohen Preis. Die teuerste Kaffeemaschine der Welt hat bspw. den unvorstellbaren Preis von 1 Mio. US Dollar! Sie sollten sich daher ein Preislimit setzen. Außerdem sollten sie auch beim Kauf einer Kaffeemaschine immer die Folgekosten anschauen. Beispiele hierfür sind Kosten für die den Kaffee, die Pads oder Kapseln, eventuelles Zubehör und so weiter. Ein Kaffeevollautomat der alle Kaffeespezialitäten kann kostet viel mehr als eine kleine Kaffeemaschine fürs Auto.

Tipp: Wenn du dein Budget schon kennst, dann schau dir mal unsere Empfehlungen für Geräte unter 300€ und 500€ an! Hier findet jeder etwas, dass in seinem Budget liegt:

Wer bereit ist mehr als 500€ für einen Premium Kaffeevollautomaten auszugeben, dem empfehlen wir sich mal die Delonghi PrimaDonna Kaffeevollautomaten mit Milchtank anzusehen.

Auch auf den Stromverbrauch sollte man unbedingt einen Blick werfen. Auch Reinigungsmittel, Entkalker* und Wartungskosten sind häufig keine Schnäppchen. Dazu kommt oft die relativ kurze Lebensdauer von etwa vier bis sieben Jahren für die wichtigsten Verschleißteile. Schauen Sie also ob es hierfür noch lange Zeit Ersatzteil geben wird. Hier bei uns gibt es auch einen Beitrag mit Tipps für die Reparatur von Kaffeevollautomaten.

Funktionsumfang klären

Besonders bei Kaffeevollautomaten ist sollte man prüfen, ob die Kaffeemenge und der Mahlgrad anpassbar sind. Denn nur dann kann man Latte Macchiato, Cappuccino oder Espresso nach seinem persönlichen Geschmack zubereiten und seine erlernten Barista-Künste einsetzen. Man sollte auch darauf achten, dass die Auslaufhöhe einstellbar ist. Denn unter Umständen passt ihr schönes Latte Macchiato Glas oder die große Lieblingstasse nicht unter ihre neue Kaffeemaschine.

Außerdem sind zusätzlich Funktionen häufig auch mit mehr Kosten verbunden. Wenn also die Kaffeemaschine auch Kakao machen können soll, kann das bspw. Extrakosten verursachen. Auch ein integrierter Milchaufschäumer ist häufig ein zusätzlicher Kostenfaktor.

Bestseller Nr. 1
De'Longhi Magnifica S ECAM 22.110.B Kaffeevollautomat mit Milchaufschäumdüse, Direktwahltasten, 2-Tassen-Funktion & 1,8 l Wassertank, inkl. Wasserfilter DLSC002 & EcoDecalk Entkalker, schwarz/silber*
  • EINFACHE BEDIENUNG: Die Kaffeemaschine von De'Longhi verfügt über Direktwahltasten sowie einen praktischen Drehregler, über den Sie die Kaffeestärke und Menge einstellen können
  • HOCHWERTIGES MAHLWERK: Das 13-stufige Kegelmahlwerk kann individuell eingestellt werden, der Behälter fasst 250 g Kaffeebohnen – der Vollautomat eignet auch für die Nutzung mit Kaffeepulver
  • LEICHTE REINIGUNG: Die kompakte Brühgruppe ist wartungsarm, lässt sich vollständig aus der Kaffeemaschine herausnehmen und ermöglicht so eine einfache Reinigung des Maschineninnenraums
Bestseller Nr. 2
Melitta Caffeo Solo & Milk E953-102, Schlanker Kaffeevollautomat mit Milchschaumdüse, Silber*
  • Puristisch und kompakt: Einer der kleinsten Kaffeevollautomaten mit nur 20 cm Breite, Schlichtes Design mit verchromten Elementen
  • Maximaler Kaffeegenuss dank Vorbrühfunktion, Zubereitung der zwei Klassiker Espresso und Café Crème sowie weiterer Kaffeevariationen dank integrierter Milchschaumdüse (Luftiger Milchschaum oder heiße Milch)
  • Kaffeestärke 3-stufig einstellbar, Wassermenge stufenlos regelbar, Abnehmbarer Wassertank mit automatischer Wassermengenerkennung, Höhenverstellbare Auslauf bis 135 mm, 2-Tassen-Zubereitung, Passive Tassenwarmhaltefläche
Bestseller Nr. 3
Melitta Caffeo Solo & Perfect Milk E957-103 Schlanker Kaffeevollautomat mit Auto-Cappuccinatore | Automatische Reinigungsprogramme | Automatische Mahlmengenregulierung | Silber*
  • Puristisch und kompakt: Einer der kleinsten Kaffeevollautomaten mit nur 20 cm Breite, Schlichtes Design mit verchromten Elementen
  • Maximaler Kaffeegenuss dank Vorbrühfunktion, Zubereitung der zwei Klassiker Espresso und Café Crème sowie weiterer Kaffeevariationen mit natürlich luftigem Milchschaum oder heißer Milch dank Auto-Cappuccinatore (Mengenregulierung über Drehregler)
  • Kaffeestärke 3-stufig einstellbar, Wassermenge stufenlos regelbar, Abnehmbarer Wassertank mit automatischer Wassermengenerkennung, Höhenverstellbare Auslauf bis 135 mm, 2-Tassen-Zubereitung, Passive Tassenwarmhaltefläche

Technische Daten prüfen

Viele Geräte sind einiges an Zeit im Stand-By-Modus. Daher sollte man vor allem auf den Stromverbrauch im Stand-By-Modus achten.Aber auch die Brühtemperatur ist wichtig. Es wird ein Bereich zwischen 85 und  93 Grad empfohlen.Eine Brühtemperatur über 93 Grad verschlechtert nicht nur den Geschmack, sondern verbraucht ebenfalls mehr Strom. Man kann sich auch die Kaffeemaschine vor dem Kauf in einem Fachgeschäft zeigen lassen. Alternativ dazu gibt es auch Videos mit ausführlichen Tests. So kann man schnell herausfinden ob die Kaffeemaschine sich leicht bedienen lässt und ob die Funktionsweise eurer Vorliebe entspricht.

Kaffee Zitate keyvisual

Außerdem sollte man darauf achten wie laut die Kaffeemaschine ist. Hierzu gibt es häufig auch Angaben auf den Produktdatenblättern der verschiedenen Modelle. Ebenfalls sollte man in diesem Zusammenhang auf die Größe des Wassertanks der Kaffeemaschine sowie auf die Größe der einzelnen Teile achten. So stellt man sicher, dass die Kaffeemaschine am Ende nicht zu groß für die Küche ist.

Testberichte und Bewertungen der Kaffeemaschine lesen

Es ist auch gut, zu wissen wie der TÜV, Stiftung Warentest Testsieger, Fachzeitschriften oder Blogs eine Kaffeemaschine bewerten. Wenn man ein bestimmtes Modell ins Auge gefasst hat, sollte man also auch mal 2-3 Testberichte darüber lesen. Auch Bewertungen auf Plattformen wie bspw. eBay können helfen sich vor dem Kauf einer Kaffeemaschine zu informieren.

Insbesondere der TÜV testet regelmäßig und sehr ausführliche gängige Modelle. Man sollte allerdings immer mehrere Testberichte und Quellen zu Rate ziehen, damit man sich umfassend informieren kann.

AngebotBestseller Nr. 1
Kaffeemaschine Look V Perfection von Melitta, AromaSelector, 1.25 Liter, schwarz, mit Thermoskanne, voller Kaffeegenuss*
  • GENUSS ERLEBEN: Die fünfte Generation dieser Serie bietet eine Filterkaffeemaschine mit abnehmbarem Wassertank, einen Schwenkfilter inkl. Tropfstopp sowie integriertem Entkalkungsprogramm zur einfachen Reinigung.
  • PATENTIERTER AROMASELECTOR: Mit dem stylischen Drehregler lässt sich leicht ein individueller Geschmack von mild bis kräftig kreieren. Durch sein Design ist die Look V mit Therm Kanne der passende Partner in jeder Küche.
  • GEMEINSAMER GENUSS: Dank der Warmhaltefunktion (20,40 oder 60 Min.) bleibt der Filterkaffee lange heiß. Durch das Fassungsvermögen von 1,25 l für 10 Tassen deckt diese Maschine den Kaffee-Genuss für jeden Single und Familien- Haushalt.
AngebotBestseller Nr. 2
Krups Proaroma Plus Filterkaffeemaschine KM3210 | 10 Tassen | 1100 Watt | Schwarz mit Edelstahlapplikationen*
  • Filterkaffeemaschine mit Aroma-Wahlschalter: Passen Sie die Stärke des Kaffees an Ihren Geschmack an
  • 1,25 l Glaskanne mit einem Fassungsvermögen für 10 bis 15 Tassen
  • Warmhaltefunktion mit automatischer Abschaltung nach 30 Minuten
Bestseller Nr. 3
De'Longhi Magnifica S ECAM 22.110.B Kaffeevollautomat mit Milchaufschäumdüse für Cappuccino, Direktwahltasten für Espresso und Kaffee, 2-Tassen-Funktion, 1,8 Liter Wassertank, schwarz/silber*
  • EINFACHE BEDIENUNG: Die De'Longhi Kaffeemaschine verfügt über Direktwahltasten sowie einen praktischen Drehregler, über den Sie die Kaffeestärke und Menge einstellen können
  • HOCHWERTIGES MAHLWERK: Das 13-stufige Kegelmahlwerk kann individuell eingestellt werden, es passen 250 g Kaffeebohnen in den Behälter – der Vollautomat eignet auch für die Nutzung mit Kaffeepulver
  • LEICHTE REINIGUNG: Die kompakte Brühgruppe ist wartungsarm, lässt sich vollständig aus der Kaffeemaschine herausnehmen und ermöglicht so eine einfache Reinigung des Maschineninnenraums

Fazit der Tipps zum Kauf einer Kaffeemaschine

Ihr solltet damit beginnen ein Budget zum Kauf einer Kaffeemaschine festzulegen. So könnt ihr eure Suche von Anfang an eingrenzen. Außerdem ist es wichtig den Funktionsumfang zu klären und die technischen Daten zu prüfen. Abschließend könnt ihr noch Testberichte und Bewertungen lesen oder Videos anschauen, um vorher einen genaueren Eindruck von einzelnen Modellen zu bekommen.

Wir hoffen das euch diese Tipps zum Kauf einer Kaffeemaschine helfen konnten.

7 Gedanken zu “Tipps zum Kauf einer Kaffeemaschine”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.