Aeropress Kaffee Anleitung, Zubehör, Geschichte & mehr

Die Aeropress war im Jahr 2005 eine neuartige Methode, um leckeren Kaffee zuzubereiten. Als sie auf den Markt kam waren viele über die Einfachheit der Bedienung von diesem Kaffeebereiter überzeugt. Der erzielte Geschmack ist außerdem wirklich gut, aber hängt natürlich vom verwendeten Kaffee ab.

Man verwendet in diesem Kaffeebereiter auch keinen Instant-Kaffee wieder einige annehmen. Außerdem ist er preislich sehr erschwinglich und definitiv nicht die teuerste Kaffeemaschine der Welt. Für zwischen 30 und 50€ – je nach Set Auswahl erhältst du einen wirklich coolen Kaffeebegleiter.

Dieser Beitrag war schon lange überfällig, aber wir wollten diesem tollen Kaffee Gadget einen besonders ausführlichen Beitrag widmen. Außerdem ist dieser Beitrag etwas besonderes, denn es ist schon der 70. veröffentlichte Beitrag auf unserem Portal. In diesem Beitrag findest du alles Wichtige über die Aeropress: Anleitung, Zubehör, Geschichte, Tipps und mehr. Viel Spaß beim Erkunden!

aeropress keyvisual

Die Aeropress Kaffeemaschine

Der Kaffeebereiter von Aeropress verwendet sanften Luftdruck und erzeugt einen weichen, säurehaltigen Geschmack ohne Bitterkeit. Andere Kaffeemaschinen tropfen heißes Wasser auf ein Bett aus gemahlenem Kaffee, was zu einer übermäßigen Extraktion in der Mitte und zu einer leichten Extraktion des Aromas an den Rändern führt.

Dieses System hingegen führt zu einer gleichmäßigen Extraktion für den ultimativen Kaffeegeschmack. Außerdem enthält der Kaffee so weniger Säure, was vielen Menschen auch besser bekommt. In diesem animierten Video siehst du wie der Prozess funktioniert.

Man kann auf dieser Weise bei maximaler Wassermenge bis zu 3 Tassen Kaffee in etwa einer Minute machen. Wenn das mal nicht effizient ist! Außerdem ist das Gadget ideal für unterwegs oder für den Campaingurlaub. Natürlich ist sie auch als Kaffeemaschine fürs Auto  geeignet. Durch den Mikrofilter aus Papier oder Edelstahl hat man auch keinen Kaffeesatz im Kaffee. Das ist ein wichtiger Unterschied zur günstigeren Alternative: der French Press.

Das verwendete Material ist natürlich BPA frei und enthält auch keine Phtalate. Die Reinigung benötigt nur wenige Handgriffe. Daher ist die Aeropress ein wirklich toller und praktischer Kaffee Gadget, der im Haushalt oder Urlaubsgepäck keines Kaffeeliebhabers fehlen sollte.

Tipp: Kaufe dir direkt ein Set mit verschiedenen Metallfiltern dazu. Wenn es unbedingt Papier-Kaffeefilter sein müssen, kaufe Großpackungen! So ersparst du dir das häufige nachbestellen und schonst zusätzlich durch den geringeren Logistik-Aufwand für deine Kaffeefilter die Umwelt.

Aeropress Anleitung: Wie gehts?

Ein Aeropress Kaffee ist schnell und einfach zubereitet. Dazu musst du zunächst einen geigneten Kaffeefilter* aus Papier oder Edelstahl einlegen. Danach solltest du die Abdeckung festdrehen und die zusammengebaute Konstruktion auf eine stabile Tasse stellen. Achte auch auf einen stabilen Untergrund, damit dir bei dem Hinunterdrücken des Wassers keine Überraschung passiert und du Kaffee verschüttest.

Mit einem gehäuften Löffel fein gemahlenem Kaffee befüllt, kannst du nun Wasser bis zur Markierung Nummer 2 hineingeben. Danach solltest du ca. 10 Sekunden umrühren und damit der Aeropress Kaffee sein volles Aroma entfalten kann. Abschließend drückst du mit leichtem gleichmäßigem Druck nach unten um das Kaffeewassergemisch in deine Tasse zu drücken und schon ist dein Aeropress Kaffee fertig.

Für Freunde von bebilderten Schritt für Schritt Anleitungen empfehle ich euch die Anleitung bei coffeness.

Unterschied: Aeropress vs. French Press

  • Druck: die Aeropress nutzt Druck, um die Extraktion zu verbessern, die French Press nicht. Daher kann man bei der Aeropress über den Druck die Intensität des Kaffees besser steuern
  • Brühzeit: die Aeropress hat eine kürzere Brühzeit von 1 bis 2 Minuten, während du mit der French Press erst nach etwa 5 Minuten einen fertigen Kaffee in der Tasse hast.
  • Mahlgrad des Kaffees: bei der French Press ist der Mahlgrad gröber, um möglichst den Kaffeesatz zu vermeiden, bei der AeroPress hingegen wird ein feinerer Mahlgrad empfohlen, die es ermöglicht, mehr Aroma zu extrahieren und sorgt für ein besseres Kaffeeerlebnis.
  • Hitze: Der Kaffee ist für Liebhaber von HEIßgetränken bei der AeroPress noch heiß, wenn er fertig ist . In einer French Press wird der Kaffee während der 5 Minuten Ziehzeit bereits wieder kälter. Das führt zu absurden Szenen: Menschen, die es gerne heiß mögen, wärmen ihren French Press Kaffee in der Mikrowelle wieder auf……
  • Kaffeemenge: mit einer French Press kann man auch ganz leicht 4-6 Tassen auf einmal aufbrühen (je nach Kapazität), bei einigen großen Modellen sogar bis zu 12 Tassen. Mit der Aeropress kann man nur 1-2 Tassen auf einmal aufbrühen. Das ist ein Nachteil, wenn man zu Mehreren auf Reisen ist
  • Reinigung: die Aeropress ist leichter und einfacher zu reinigen als die Frenchpress gereinigt werden.
  • Kaffeesatz: Mit normalen French Press Modellen hat man meist Kaffeesatz im Kaffee, wenn man ihn nicht nochmal zusätzlich filtert. Der Aeropress Kaffee ist komplett frei von solchen Kaffeerückständen, da ein Filter verwendet wird.

Fazit: Die Aeropress hat definitiv  mehr Vorteile als Nachteile im Unterschied zur french Press. Daher würden wir uns bei einer direkten Gegenüberstellung nicht für die French Press enscheiden, sondern eine Aeropress kaufen:

„Aeropress Espresso“: Geht das?

Du fragst dich, ob du dir auch einen „Aeropress Espresso“ machen kannst? Das geht nur mit einem zusätzlichen Aeropress Espresso Adapter. Dieser soll dir ein Heißgetränk im Espresso Style ermöglichen. Denn einen echt perfekten Espresso wird man hiermit wohl nie hinbekommen. So sie dieser Adapter aus:


Im Aeropress Espresso Adapter Test konnte er den Kollegen von coffeeness allerdings nicht vollkommen überzeugen. Es konnte keine Crema enstehen. Wer das Kaffee Gadget aber trotzdem mal ausprobieren möchte, kann ihn hier kaufen.

Aeropress Zubehör

Die Geschichte des Gadgets

Das Unternehmen wurde 1984 von Alan Adler, einem renommierten Erfinder und pensionierten Ingenieurlehrer der Stanford University, gegründet, um seine revolutionären Sportartikelerfindungen herzustellen und zu verkaufen, darunter den Flugring Aerobie Pro*, der einen Guinness-Weltrekord für den längsten Wurf aufstellte.

Im Jahr 2004 begann Alan, den Prozess der Kaffeezubereitung intensiv zu studieren. Er wollte das Design von Kaffeemaschinen analysieren, um ein wirklich innovatives Kaffee Gadget zu entwickeln, das eine hochwertige Tasse Kaffee zubereiten kann – und das schnell & unkompliziert. Auf einer Fachmesse der Kaffeeindustrie im November 2005 präsentierte Aerobie seine bahnbrechende Neuheit. Im folgenden Bild sieht man den Fortschritt den das Gadget seit dem Marktstart im Oktober 2005 durchlaufen hat:

Aeropress Kaffeemaschine seit 2005

Nachdem es ein paar Jahre gedauert hatte, um Glaubwürdigkeit in der Kaffeewelt zu erlangen, ist die Aeropress aktuell weltweit sehr erfolgreich und beliebt. Die Verkäufe der starteten mit der Zielgruppe der ernsthaften Deep-Liebhaber in den USA und in über 60 Ländern. Das Unternehmen blühte über ein Jahrzehnt lang auf und verkaufte sowohl Aerobie-Sport-Spielzeug mit seiner erstaunlichen Flugleistung als auch die AeroPress-Kaffeemaschine, die köstlich weichen, reichen Kaffee zubereitet.

Im Jahr 2017 wurden die Vermögenswerte des Aerobie-Sportspielzeuggeschäfts an die Swimways Corporation, eine Tochtergesellschaft von Spin Master Ltd. verkauft. Der Name des Unternehmens wurde offiziell in AeroPress, Inc. geändert, und jetzt konzentrieren sich Alan und unser Team ganz darauf, noch mehr Erfolg für die weltweit beliebte AeroPress Kaffeemaschine zu erzielen.

Auch interessant:

Tipps zur Reparatur von Kaffeevollautomaten Kaffeevollautomaten können extrem teuer sein - Doch wenn man einige Tipps bei der Reparatur von Kaffeevollautomaten beachtet, kann...
Kaffeemaschine im Büro – eine gute Lösung fü... Der Arbeitsalltag kann sehr ermüdend sein. Im Laufe des Tages lässt die Konzentration und Arbeitsbereitschaft der Arbeitskräfte of...
Angebote: Severin Kaffeemaschine Variationen Beim Amazon Prime Day* werden jedes Jahr großartige und exklusive Angebote für Prime Mitglieder. Doch auch bereits einige Tage vor...
Beliebtheit der Kaffeemaschine in Deutschland Eine Kaffeemaschine findet sich in 84,7 % der Haushalte Die Kaffeemaschine ist ein sehr beliebtes Gerät von vielen Haushalten in ...
Welche Kaffeemühle für welchen Zweck? Wenn du auf dieser Seite gelandet bist, ist Kaffee für dich wahrscheinlich mehr als das morgendliche Heißgetränk um wach zu werden...