Wie kann man guten Kaffee auswählen?

Es kann scheinen, dass einen guten Kaffee auszuwählen ganz einfach ist, aber es gibt viele Besonderheiten, die zu beachten sind, wenn Sie den Geschmack dieses Getränks wirklich genießen möchten.

Wie wählt man Kaffee?

Kaffee ist ein erstaunlich komplexes Getränk. Die Gesamtzahl der verschiedenen aromatischen Verbindungen, die im Kaffee gefunden werden, ist noch nicht vollständig bekannt, aber die aktuelle Schätzung liegt bei mehr als 800! Das bedeutet, dass die möglichen Geschmacksvariationen in Ihrer Tasse fast unendlich sind. Das kann die Wahl eines Kaffees ziemlich schwierig erscheinen lassen. Doch wir geben dir Tipps wie deine Auswahl von Kaffee gelingt. So kannst du zukünftig deinen Kaffee rundum genießen.

Guten Kaffee auswählen

Bestseller Nr. 1
Joerges FF01GOSB Espresso Gorilla Super Bar Crema, 1er Pack (1 x 1 kg)*
  • Besteht zu 80% aus feinsten Arabicabohnen und zu 20% aus intensiven Robustabohnen aus Süd- und Mittelamerika
  • Besonders sind die Nuss- und Holzaromen und die feste, rehbraune Crema
  • Vollautomaten und Siebträger geeignet
AngebotBestseller Nr. 2
Lavazza Kaffeebohnen - Caffè Crema Classico, 1kg*
  • Neue Verpackung, gleicher Ihhalt. Lavazzas jahrelange Expertise und Leidenschaft lassen uns würzige Arabica- und milde Robusta-Bohnen wählen, um Caffè Crema Classico zu kreieren
  • Damit schafft man ein reiches Trockenfrucht-Aroma, einen runden Körper und einen milden Geschmack
  • Arabica und Robusta
AngebotBestseller Nr. 3
Melitta Gemahlener Röstkaffee, Filterkaffee, kräftig mit rundem Aroma, Stärke 4, Auslese Klassisch, 12er Pack (12 x 500 g)*
  • Frisch gerösteter und filterfein gemahlener Filterkaffee für die Zubereitung mit Filterkaffeemaschinen, Handfiltration oder French Press
  • Kräftig und charakterstark mit rundem Aroma durch Verwendung geschmacksintensiver Kaffeebohnen und eines kräftigen Röstgrades (Stärke 4)
  • Kaffee aus ausgewählten Anbaugebieten, individuelle Zusammenstellung und kräftige Röstung durch unsere Melitta Röstmeister in Deutschland (Bremen)

Wovon hängen Geschmacksbesonderheiten ab?

Die grundlegenden Komponenten des Kaffees sind Aroma (wie er riecht), Helligkeit (das Potenzial für ein hohes, scharfes Zitrus-Element), Geschmack (wie er schmeckt) und Körper (wie er sitzt, oder wie schwer er sich in Ihrem Mund anfühlt). Dann gibt es die unverwechselbaren Geschmacksrichtungen, die für die jeweilige Region, den Boden, das Klima usw. typisch sind: Kenia und Tansania können eine fast Tee-ähnliche Qualität haben, kombiniert mit einer herben Kirschnote. Sumatra hingegen ist vollmundig, mit einer erdigen Süße, die einzigartig in diesem Teil von Südostasien ist.

Tipp: Für intensiven und heißen Kaffee zu jeder Jahreszeit, empfehlen wir dir einen Blick auf unsere Auswahl an Thermobechern und Thermosflaschen aus Edelstahl.

Verarbeitungsmethoden sind wichtig

Es gibt auch spezifische Aromen, die auf Verarbeitungsmethoden basieren. Diese können sich darauf auswirken, welchen Kaffee Sie trinken möchten. Zum Beispiel enthält ein natürlich verarbeiteter Sidamo aus Äthiopien inhärent erdige Blaubeernoten, da die Kaffeebohne in der Kirsche sonnengetrocknet ist. Ein gewaschener Guatemala dagegen enthält sauberere, hellere Noten und einen ausgewogeneren, schokoladigen Körper, wegen der Menge an Wasser, die bei der Verarbeitung verwendet wird.

Röstgrade

Vor der Kaffeezubereitung steht die Röstung des Kaffees. Schließlich können verschiedene Röstgrade all diese Eigenschaften betonen und einen großen Einfluss darauf haben, wie der Kaffee schließlich in Ihrer Tasse schmeckt. In einfachen Worten, ein leichterer Braten wird mehr den einzigartigen Geschmackskomponenten eines Kaffees hervorbringen und wird auch im Allgemeinen heller sein als ein dunklerer Braten. Ein dunklerer Braten offenbart mehr Röstung und süße Zuckeraromen. Sehr dunkle Kaffees, wie ein italienischer Braten, neigen dazu, sehr ölig zu sein und können oft an den angesiedelten Aromen angrenzen, die an gebrannten Zucker oder verkohltes Fleisch auf einem Grill erinnern.

AngebotBestseller Nr. 1
Jacobs Kaffeebohnen Barista Editions Crema, 1 kg Bohnenkaffee*
  • Kaffee vom Barista inspiriert: hochwertige Mischung aus den besten Anbaugebieten der Welt.
  • Sanfter und ausgewogener Geschmack mit einem Hauch Zitrus- ideal für die Zubereitung mit Kaffeevollautomat, Siebträger oder French Press.
  • Sorgfältig und schonend im Trommelröster geröstet
AngebotBestseller Nr. 2
Lavazza Kaffeebohnen - Caffè Crema Classico, 1kg*
  • Neue Verpackung, gleicher Ihhalt. Lavazzas jahrelange Expertise und Leidenschaft lassen uns würzige Arabica- und milde Robusta-Bohnen wählen, um Caffè Crema Classico zu kreieren
  • Damit schafft man ein reiches Trockenfrucht-Aroma, einen runden Körper und einen milden Geschmack
  • Arabica und Robusta
AngebotBestseller Nr. 3
Lavazza Kaffeebohnen - Crema E Aroma - 1er Pack (1 x 1 kg)*
  • Neue Verpackung, gleicher Ihhalt. Crema & Aroma ist eine ausgewogene Mischung aus sorgfältig ausgewählten Arabica- und Robusta-Bohnen
  • Seine lang anhaltende, cremige Struktur macht ihn ideal für Ihre Rezepte und Zubereitungen mit Milch.
  • Arabica und Robusta

Tipps zur Auswahl des Kaffees

Detaillierte Informationen darüber, woher der Kaffee kam

Suchen Sie nach dem Namen einer Region, einer Genossenschaft oder einer Farm. Je mehr Informationen darüber vorliegen, wo ein Kaffee herkommt, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie einen Kaffee mit höherer Qualität und einheitlicherem Kaffee erhalten, anstatt eine Mischung aus verschiedenen Kaffees aus der gleichen Region.

„Geröstet am“ Datum

  • Kaffee sollte im Allgemeinen innerhalb eines Monats nach dem Röstdatum verwendet werden, wobei der Spitzengeschmack 7-10 Tage nach dem Braten einschlägt.
  • Suchen Sie nach einer Plastikdichtung mit einem kleinen Loch in der Mitte der Kaffeetüte. Das ist ein Einweg-Luftventil, mit dem das vom Kaffee abgegebene CO2 austreten kann, während Sauerstoff draußen bleibt. Die Exposition gegenüber der Außenluft beschleunigt den Alterungsprozess.

Leichterer Braten

  • Während einige Leute den Geschmack eines dunkleren Bratens bevorzugen, stellen leichter geröstete Kaffees besser die besonderen Geschmacksprofile der Bohne und ihren Ursprungsort dar. Je dunkler Sie den Kaffee rösten, desto mehr schmeckt der Braten selbst und nicht die einzigartigen Eigenschaften jeder Bohne.
  • Suchen Sie nach leichteren Braten nur, wenn alle anderen Kriterien erfüllt sind; manchmal verwenden Röster ihren Bratenstil als ihr Verkaufsargument, während sie auf Bohnenqualität verzichten.

AngebotBestseller Nr. 1
Melitta Gemahlener Röstkaffee, 12 x 500 g, Filterkaffee, vollmundig und mild, milder Röstgrad, Stärke 3, Auslese Klassisch-mild*
  • Aromatischer Kaffeegenuss: Frisch gemahlener Röstkaffee mit vollmundigem Charakter, geeignet für Kaffeefiltermaschinen, Handfiltration oder French Press
  • Mittlerer Röstgrad (Stärke 3), Röstung in Deutschland (Bremen)
  • Einzigartiger Charakter: Kaffee aus ausgewählten Anbaugebieten, individuelle Zusammenstellung durch Melitta-Röstmeister im Herkunftsland
AngebotBestseller Nr. 2
Melitta gemahlener Röstkaffee in Kaffeepads, 10 x 16 Pads, 100% Arabica, starkes Aroma, intensiver Geschmack, Stärke 4, BellaCrema Intenso*
  • Filterfein gemahlener Röstkaffee in praktischen Kaffeepads mit starkem Aroma und einem intensiven Kaffeegeschmack. Der Nachfolger von Melitta BellaCrema vollmundig & intensiv. Geeignet für alle gängigen Kaffeepadmaschinen
  • Dank unseres AromaPor Papiers, speziell für Kaffeepadmaschine, entfaltet der Kaffee sein volles Aroma durch eine gleichmäßige Brühung
  • 100% Arabica, kräftiger Röstgrad (Stärke 4), individuelle Zusammenstellung und Röstung durch Melitta Röstmeister in Deutschland (Bremen)
AngebotBestseller Nr. 3
Melitta Gemahlener Röstkaffee, Filterkaffee, kräftig mit rundem Aroma, Stärke 4, Auslese Klassisch, 12er Pack (12 x 500 g)*
  • Frisch gerösteter und filterfein gemahlener Filterkaffee für die Zubereitung mit Filterkaffeemaschinen, Handfiltration oder French Press
  • Kräftig und charakterstark mit rundem Aroma durch Verwendung geschmacksintensiver Kaffeebohnen und eines kräftigen Röstgrades (Stärke 4)
  • Kaffee aus ausgewählten Anbaugebieten, individuelle Zusammenstellung und kräftige Röstung durch unsere Melitta Röstmeister in Deutschland (Bremen)

6 Gedanken zu “Wie kann man guten Kaffee auswählen?”

  • Avatar
  • Avatar
  • Avatar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.