Kalter Kaffee: Macht schön & ist gesund, wirklich?

Manche mögen ihn gar nicht und halten ihn für abgestanden. Andere lieben ihn: Kalter Kaffee ist Geschmacksache. Er ist und war für viele Dinge zu gebrauchen. Besonders im Sommer schwören viele auf sogenannten Cold Brew. Aber macht kalter Kaffe wirklich schön?  In diesem Beitrag findest du die Antworten auf diese Frage. Außerdem gehen wir darauf ein, ob kalter Kaffee gesund ist und was man sonst noch so leckeres mit kaltem Kaffee machen kann.

Pro-Tipp: Wer besonders kalten Kaffee mag, der sollte eine Eiswürfelmaschine kaufen.

Kalter Kaffee macht schön, wirklich?

Vielen kennen den Spruch aus dem Alltag: Kalter Kaffee macht schön. Besonders beliebt ist er wenn man im Büro seinen Kaffee nach einer Weile trinkt, das Gesicht verzieht und der Kollege einem diesen Spruch um die Ohren haut. Aber was ist die Geschichte hinter diesem beliebten Spruch?

Menschen haben in unterschiedlichen Zeiten verschiedene Zutaten genutzt um sich schön zu machen. In der Barock-Zeit galt es als schön, sich sehr stark zu schminken – sowohl für Männer als auch für Frauen. Das Gesicht wurde mit einer dicken weißen Puderschicht geschmückt und die Lippen dazu rot geschminkt. Dazu trug man stilbewusst eine weiße Langhaar-Perücke. Aber was hat das jetzt mit kaltem Kaffee zu tun?

kalter kaffee macht schön

Die Rezepturen des Puders und des Lippenstifts waren zu dieser Zeit noch nicht besonders ausgereift. Die Menschen mussten daher vorsichtig sein, damit das Puder und der Lippenstift nicht verwischten, bei Hitze abtropften oder anderweitig das Äußere verschlechterte.

Der heiße Dampf eines guten und frischen Kaffees war für die Schminke also genauso eine Gefahr wie eine heiße Suppe. Denn dadurch drohte die Feuchtigkeit das Styling zu verschlechtern. Doch Kaffee ob heiße oder kalt war den Adligen vorbehalten. Die Adligen schminkten sich auch bevorzugt. Daher wurde größtenteils kalter Kaffee bei den Adligen getrunken.  So entstand der Spruch „Kalter Kaffee macht schön“. Obwohl der kalte Kaffee in diesem Kontext genauer gesagt eher erhält bzw. konserviert, als schön macht! Selbst wenn kalter Kaffee nicht schön macht, sorgen verschiedene tolle Cold Brew Rezepte zumindest für ein Lächeln. 🙂

Tipp: Wenn du auch auf qualitativen Kaffee kalten stehst, empfehlen wir dir einen Blick auf diese Kaffee Gadgets:

Bestseller Nr. 1
DRIPSTER 2-in-1 Cold Brew Dripper (4 Tassen / 600ml), Cold Brew Maker für kaltgebrühten Kaffee und Tee*
  • Der neue DRIPSTER: jetzt mit 2-in-1 Funktion, verbessertem Drehventil, Deckel für den Kaffeebehälter und zahlreichen weiteren Optimierungen! Der ursprüngliche DRIPSTER ist Deutschlands beliebtester Cold Brew Dripper: Bekannt aus und getestet von welt.de, blick.ch, WOHNIDEE, Living at Home, Business Punk, emotion slow, Coffeeness.de, kaffee.org, jhornig.com und viele mehr.
  • KEIN KALTER KAFFEE: Cold-Brew-Coffee schmeckt fruchtig-süß, ist sehr bekömmlich und enthält viel natürliches Koffein. Durch die Zubereitung mit kaltem statt heißem Wasser lösen sich nämlich mehr Aromen, aber weniger Säure und Bitterstoffe. Auch Cold-Brew-Tea ist ein Genuss.
  • CHOOSE YOUR STYLE: Durch einen zweiten Filter kannst Du Deine Zubereitungsmethode frei wählen - je nachdem, ob Du Lust auf einen fruchtig-komplexen Cold Drip Cold Brew oder einen kräftig-röstigen Immersion Cold Brew hast. Mit dem Filtereinsatz kannst Du auch Immersion Cold Brew Konzentrat herstellen.
Bestseller Nr. 2
Glastal Glas Cold Brew Dripper 600ml/4 Tassen Kunststoff & BPA-frei Cold Drip Kaffeebereiter aus Borosilikatglas und 18/8 Edelstahl Einstellbare Coffee Maker für Kaltgebrühten Kaffee und Tee*
  • Cold Drip Kaffee: Niedrigtemperaturextraktion reduziert den Säuregehalt und die Bitterkeit, während der ursprüngliche Geschmack erhalten bleibt und das Aroma in höchstem Maße vergrößert wird, wodurch der Kaffee geschmeidig wird. Es kann mit Milch, Eiswasser und Eiscreme gemischt werden, um verschiedene Getränke zuzubereiten. Das Produkt ist auch für kalten Tee geeignet.
  • Premium Glas und Edelstahl: Kein Kunststoff und BPA-frei. Der Körper besteht aus Borosilikatglas, kristallklar, sicher und geschmacksneutral; Der Deckel und der Filter bestehen aus hochwertigem Edelstahl mit starker Abrieb- und Korrosionsbeständigkeit.
  • Einstellbare Tropfgeschwindigkeit: Drehen Sie das Ventil, um die Geschwindigkeit des Tropfwassers anzupassen und die Stärke und den Geschmack des Kaffees zu steuern.
Bestseller Nr. 3
BEEM Cold Drip Kaffeebereiter - 0,6 l | Classic Selection | 11-teilig | Glaskaraffe | Doppelter Edelstahlfilter | Verstellbarer Dripper*
  • KALTER KAFFEE MAL ANDERS: Cold Brew Coffee ist viel mehr als kalter Kalter Kaffee. Bei der Cold Drip Methode wird kaltes Wasser verwendet. Über mehre Stunden werden die Aromen aus dem Kaffee langsam extrahiert und weniger Bitterstoffe freigegeben.
  • GLASKLAR KOMBINIERT: Die Glasgefäße fügen sich elegant in das Gestell aus Edelstahl und bilden einen stylischen Hingucker in der Küche oder bei der nächsten Party. Einfache Reinigung. Die maximale Füllmenge des Kaffeegefäßes liegt bei 0,6 l.
  • MIT JEDEM TROPFEN MEHR AROMA: Eiskaltes Wasser tropft über einen längeren Zeitraum bei entsprechender Tropfgeschwindigkeit, die sich über Ventil einstellen lässt in den Kaffee. Es wird eine Tropfgeschwindigkeit von 0,5 - 2 Tropfen/sec. empfohlen.

Ist kalter Kaffee gesund?

Kaffee hat nachweislich zahlreiche gesundheitsfördernde Wirkungen. Daher kann man wohl schon sagen, dass Kalter Kaffee gesund ist. Näheres zu den Effekten von Kaffee findest du hier. Besonders hochqualitativen kalten Kaffee kann man sich mit einem sogenannten Cold Brew Dripper* zubereiten. Denn besonders kalter Kaffee im Sommer ist ein Genuss, gesund und gut um einen kühlen Kopf zu bewahren.

Tipp: Neben kalten Kaffee gibt es auch noch grünen Kaffee. Ist Grüner Kaffee ein Schlankmacher ?

Sprichwort: Das ist ja kalter Kaffee!

Das Sprichwort, dass etwas kalter Kaffee ist, hat sicher jeder schon mal gehört. Es ist recht umgangssprachlich und wird außerdem in einigen deutschen Regionen stärker verwendet als in Anderen. Diese Redewendung stellt einen Vergleich zwischen dem (meist) faden Geschmack von kaltem Kaffee und der Uninteressantheit bzw. Langweiligkeit einer Geschichte, Position oder Idee her.

Es ist laut Redensarten-index.de im 20. Jahrhundert entstanden. Das Sprichwort bzw. die Redewendung „kalter Kaffee sein“ wird sogar Deutschlernern beigebracht. Das spricht dafür, wie zentral die Bedeutung von Kaffee Zitaten und Redewendungen im deutschsprachigen Raum auch durch die vielseitige Verwendung widergespiegelt wird. Es gibt auch viele Kaffee Bücher, die eine solche These ebenfalls belegen.

Kalter Kaffee Rezepte

Es gibt sehr viele Rezepte mit kaltem Kaffee. Allein auf Chefkoch finden sich 540 verschiedene Ergebnisse zu diesem Suchbegriff. Eine tolle Cold Brew Variante findest du auch in unserem Beitrag zu Kaffeespezialitäten und Favorit ist nach wie vor der Eiskaffee. Wir haben daher für euch einige Eiskaffee Rezepte zusammengestellt. Auch Kaffeebohnen von kleineren Marken wie Happy Coffee eignen sich für Cold Brew.

cold brew kaffeespezialitäten

Bestseller Nr. 1
SILBERTHAL Kaffeebereiter - Cold Brew Coffee Maker für kaltgebrühten Kaffee oder Tee - 1.3l*
  • ✔ Die perfekte Erfrischung im Sommer und Winter. Tee im Winter und Cold brew im Sommer. Kaltgebrühter Kaffee ist fruchtiger und verträglicher, da durch den langen Kontakt des Kaffees weniger Bitterstoffe freigesetzt werden. Dadurch muss er auch nicht nachgesüßt werden.
  • ✔ Einfache Zubereitung: Grob gemahlenen Kaffee (100g) in das Sieb eingeben, Wasser (1l) einfüllen, Deckel drauf und mindestens 12 Stunden ruhen lassen. Danach das Sieb rausnehmen und genießen.
  • ✔ Lange haltbar. Der fertige Cold brew Kaffee kann bis zu 10 Tage im Kühlschrank bleiben. Durch die große 1,3 Liter fassende Karaffe, einmal Kaffee machen und mehrere Tage genießen.
Bestseller Nr. 2
dripdrip BREWJAR XL Cold Brew Jar, professionelle Kaffeemaschine für kalt gebrühten Kaffee - frei von Plastik, ultrafeiner doppellagiger Filter aus Edelstahl (1500 ml)*
  • KEIN KALTER KAFFEE: Cold-Brew-Coffee schmeckt fruchtig-süß, ist sehr bekömmlich und enthält viel natürliches Koffein. Durch die Zubereitung mit kaltem statt heißem Wasser lösen sich nämlich mehr Aromen, aber weniger Säure und Bitterstoffe. Auch Cold-Brew-Tea ist ein Genuss.
  • VON KAFFEE-FANS FÜR KAFFEE-FANS: Das BREWJAR wurde von den Machern des DRIPSTER entwickelt, Deutschlands beliebtestem Cold Drip Coffee Maker.
  • PERFEKTES GESCHENK: für jeden Kaffee-Liebhaber - das BREWJAR kommt in einer schönen Verpackung sowie einer Rezeptkarte für die leckersten Cold Brew Drinks.
Bestseller Nr. 3
bonVIVO Frida Cold Brew Coffee Kaffebereiter, Neue Aromavielfalt Für Kaffeeliebhaber, Kaffeebereiter Mit Permanentfilter Für Cold Brew Kaffee, Kaffeekannen Glas 1 Liter (34 oz.), 4 Tassen*
  • ✔ FÜR KAFFEELIEBHABER: Den erfrischenden Trend für Kaffee-Liebhaber gibt es jetzt auch für zu Hause. Dieser Cold Brew-Kaffeebereiter bringt das besondere Aroma in die Tasse. Kenner schätzen die Alternative zum heißen Filterkaffee, die mit dieser Kaffeekanne mit Filter zubereitet werden kann. Der Coldbrew ist nicht nur lecker, sondern auch bekömmlich. Es beginnt eine Reise in ungeahnte Aromawelten.
  • ✔ ANWENDUNG: Die Anwendung ist denkbar einfach. Mahlen Sie zuerst etwa 100g oder 6-8 Kaffeelöffel Ihres Lieblingskaffees möglichst grob. Geben Sie den Edelstahlfilter in die leere Kaffeekanne und füllen etwa 1/3 des gemahlenen Kaffees ein. Nun folgen 350 ml oder etwa 1,5 Tassen Wasser, gefolgt vom restlichen gemahlenen Kaffee. Gießen Sie weitere 580 ml Wasser nach, bis der Cold Drip Coffee Maker fast voll ist. Stellen Sie den Kaffeebereiter nun für 12 bis 20 Stunden in den Kühlschrank.
  • ✔ DESIGN & QUALITÄT: Der Kaffeebereiter mit Filter ist ein minimalistisches Designstück, das zeitlose Eleganz versprüht. Die Kaffeekanne ist aus Glas und der Siebeinsatz aus Edelstahl gefertigt. Dieser Dauerfilter sorgt für ein unvergleichliches Aroma. Die Kaffee Kanne aus Glas hat keinen sperrigen Griff – das verschafft mehr Platz im Kühlschrank. Dafür befindet sich um das Kaffeebereiter-Glas ein schwarzes Gummiband, das für sicheren Griff sorgt und vor Verbrennungen schützt.

7 Gedanken zu “Kalter Kaffee: Macht schön & ist gesund, wirklich?”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.