Kalter Kaffee: Macht schön & ist gesund, wirklich?

Manche mögen ihn gar nicht und halten ihn für abgestanden. Andere lieben ihn: Kalter Kaffee ist Geschmacksache. Er ist und war für viele Dinge zu gebrauchen. Besonders im Sommer schwören viele auf sogenanten Cold Brew. Aber macht kalter Kaffe wirklich schön?  In diesem Beitrag findest du die Antworten auf diese Frage. Außerdem gehen wir darauf eib, ob kalter Kaffee gesund ist und was man sonst noch so leckeres mit kaltem Kaffee machen kann.

Kalter Kaffee macht schön, wirklich?

Vielen kennen den Spruch aus dem Alltag: Kalter Kaffee macht schön. Besonders beliebt ist er wenn man im Büro seinen Kaffee nach einer Weile trinkt, das Gesicht verzieht und der Kollege einem diesen Spruch um die Ohren haut. Aber was ist die Geschichte hinter diesem beliebten Spruch?

Menschen haben in unterschiedlichen Zeiten verschiedene Zutaten genutzt um sich schön zu machen. In der Barock-Zeit galt es als schön, sich sehr stark zu schminken – sowohl für Männer als auch für Frauen. Das Gesicht wurde mit einer dicken weißen Puderschicht geschmückt und die Lippen dazu rot geschminkt. Dazu trug man stilbewusst eine weiße Langhaar-Perücke. Aber was hat das jetzt mit kaltem Kaffee zu tun?

kalter kaffee macht schön

Die Rezepturen des Puders und des Lippenstifts waren zu dieser Zeit noch nicht besonders ausgereift. Die Menschen mussten daher vorsichtig sein, damit das Puder und der Lippenstift nicht verwischten, bei Hitze abtropften oder anderweitig das Äußere verschlechterte.

Der heiße Dampf eines guten und frischen Kaffees war für die Schminke also genauso eine Gefahr wie eine heiße Suppe. Denn dadurch drohte die Feuchtigkeit das Styling zu verschlechtern. Doch Kaffee ob heiße oder kalt war den Adligen vorbehalten. Die Adligen schminkten sich auch bevorzugt. Daher wurde größtenteils kalter Kaffee bei den Adligen getrunken.  So entstand der Spruch „Kalter Kaffee macht schön“. Obwohl der kalte Kaffee in diesem Kontext genauer gesagt eher erhält bzw. konserviert, als schön macht!

Tipp: Wenn du auch auf qualitativen Kaffee kalten stehst, empfehlen wir dir einen Blick auf diese Kaffee Gadgets:

Ist kalter Kaffee gesund?

Kaffee hat nachweislich zahlreiche gesundheitsfördernde Wirkungen. Daher kann man wohl schon sagen, dass Kalter Kaffee gesund ist. Näheres zu den Effekten von Kaffee findest du hier. Besonders hochqualitativen kalten Kaffee kann man sich mit einem sogenannten Cold Brew Dripper* zubereiten. Denn besonders im Sommer ist ein kalter Kaffee gesund und gut um einen kühlen Kopf zu bewahren.

Kalter Kaffee Rezepte

Es gibt sehr viele Rezepte mit kaltem Kaffee. Allein auf Chefkoch finden sich 540 verschiedene Ergebnisse zu diesem Suchbegriff. Eine tolle Cold Brew Variante findest du auch in unserem Beitrag zu Kaffeespezialitäten.

cold brew kaffeespezialitäten

Auch interessant:

Was macht guten Kaffee aus? Was macht guten Kaffee aus? In diesem Artikel wird diese Frage aus der Perspektive eines Kaffeerösters beantwortet - ein Gastbeitr...
Kaffeemühle Arten – Überblick & Tipps Es geht nichts über frischgemahlenen Kaffee. Allein der aromatische Geruch nach dem Mahlvorgang ist unschlagbar. In diesem Betrag ...
5 Cold Brew Rezepte für den Sommer (mit & ohn... Cold Brew ist weitaus mehr als kalter Kaffee! Es gibt es eine große Anzahl Cold Brew Rezepte, in denen die besonderen Vorzüge dies...
Welche Kaffeemühle für welchen Zweck? Wenn du auf dieser Seite gelandet bist, ist Kaffee für dich wahrscheinlich mehr als das morgendliche Heißgetränk um wach zu werden...
Wie kann man guten Kaffee auswählen? Es kann scheinen, dass einen guten Kaffee auszuwählen ganz einfach ist, aber es gibt viele Besonderheiten, die zu beachten sind, w...